Allgemein

Beko-Waschmaschine im Praxischeck

Falls Du nach einer Waschmaschine mit großer Kapazität und großartigem Preis suchst, gibt es wesentlich schlechtere Entscheidungen. Du wirst nicht viele Maschinen mit dieser Verarbeitungsqualität und einer Funktionspalette für einen so niedrigen Preis finden. Dieser Testbericht soll dir nur einen Überblick der Vorteile und Nachteile so wie den Einblick in die Features bieten. Wenn du dich weiter über die Waschmaschinen informieren möchtest empfehle ich dir dieses Testportal – hier klicken. Dort gibt es weitere Testnoten von unabhängigen Portalen und viele weitere Details zu den Maschinen.

Welche Vorteile gibt es bei der Waschmaschine?

Großartiger Preis für eine gut verarbeitete Waschmaschine mit 7 kg Kapazität für größere Waschladungen, Sport- und Schnellwaschprogrammen, 1400 U/min schnelldrehendem Schleudergang, leisem Betrieb und A+ Energieeffizienz.

Nachteile

Die Programmierung ist etwas komplex, Der Wahlschalter kann etwas schwer abzulesen sein.

Features und das Wichtigste im Überblick

Diese Beko Waschmaschine mit großartigem Wert besitzt eine 7 kg Trommel und eine maximale Schleudergeschwindigkeit von 1400 U/min, was bedeutet, dass Deine Kleidung weniger Zeit zum Trocknen brauchen wird. Sie hat mit etwa 279 Pfund einen sehr angemessenen Preis für eine Kompakteinheit und die Energieeffizienzklasse A+, was auch bei Deiner Stromrechnung Einsparungen bedeutet. Sie ist im Schleudergang mit 81 dB sehr leise im Betrieb. Die Maschine verbraucht etwa 261,8 kWh Strom pro Jahr. Ihre Abmessungen sind: Höhe 82,0 x Breite 59,5 x Tiefe 55,0.

Im Beko WMB 71643 Test steht, dass es eine Auswahl an Programmen, interessanterweise (und einzigartiger Weise) das Feature eines Sportprogrammes – eines für besonders schmutzige Sportkleidung und eines speziell für Trainingsschuhe gibt. Neben dem Waschgang für Wolle und empfindliche Kleidung gibt es 3 Schnellwaschgänge mit 50 Minuten, 40 Minuten und 30 Minuten für schnelles Waschen und Notfälle wie die Schuluniform oder die Bluse für die Arbeit für den nächsten Tag.

Die Beko hat Drehknöpfe und LEDs, die ein wenig Gewöhnung beim Programmieren der Maschine erfordern. Einige Käufer haben vorgeschlagen, das Handbuch griffbereit zum Nachschlagen. Ein potentieller Nachteil Kundenreviews zufolge war, dass die Markierungen auf den Drehknöpfen schwer zu lesen waren, sodass einige die Markierung selbst vornahmen (nicht ideal, aber da es sich hierbei um einen Kompakteinheit handelt, ist sie für Gäste etc. nicht sichtbar). Ein Kunde war enttäuscht, dass er die Schleudergeschwindigkeit nicht einstellen konnte, da diese im Programm der Maschine fest vorgegeben ist und vom gewählten Waschgang abhängt. Wir glauben allerdings wirklich nicht, dass das ein Problem für die meisten Menschen darstellen dürfte.

Bedienungsanleitung Beko WMB (PDF Download)

Zusammenfassend könnten die einzige wirkliche Schwachstelle die etwas schwer abzulesenden Drehknöpfe sein, außerdem ist für die Programmierung etwas Einarbeitung erforderlich, aber auf der Plus-Seite bekommst Du eine gut verarbeitete Kompakteinheit (für die Du immer mehr bezahlst) mit 7-kg-Trommel zu einem Sparpreis, der sich großartig für Familien eignet, die die größere Kapazität für Waschladungen zu schätzen wissen.